Denk an dein Herz

Checken Sie Ihr Risiko* – schnell und unverbindlich

Beantworten Sie einfach die folgenden Fragen – und Sie wissen sofort, ob Sie zur Risikogruppe für einen Herzinfarkt gehören und eine Vorsorgeuntersuchung ratsam wäre oder nicht. Sind Sie im gelben oder roten Bereich sollten Sie bei uns einen Termin vereinbaren.

Ihr Risiko für einen Herzinfarkt ist <10% in den nächsten 10 Jahren. Trotzdem kann Ihr individuelles Risiko bereits deutlich über dem Altersdurchschnitt liegen und damit eine Risikoreduktion durch Lebensstil-Änderung zu empfehlen sein. Medikamentöse Maßnahmen sind in der Regel hier noch nicht erforderlich. Eine Ausnahme stellen Angehörige 1. Grades von Verwandten mit vorzeitigem Herzinfarkt dar (Vater<55 J., Mutter<65J.). Hier kann eine Kalkscore Untersuchung auch bei niedrigem Risiko bereits indiziert sein. Falls Sie eine Kalkscore Untersuchung wünschen empfehlen wir die vorherige Beratung durch unser Team.

Ihr Risiko für einen Herzinfarkt liegt zwischen 10 und 20% in den nächsten 10 Jahren. In dieser Gruppe treten die meisten Herzinfarkte auf, weil meist das individuelle Risiko unterschätzt wird. Zur genauen Einstufung des persönlichen Risikos empfehlen wir die Durchführung einer Kalkscore Untersuchung ohne Kontrastmittel, wenn Beschwerdefreiheit vorliegt. Bei unklaren Brustschmerzen sollte die Untersuchung mit Kontrastmittel durchgeführt werden. Wir empfehlen Ihnen zur schnelleren Umsetzung die Nutzung unserer Online-Terminvergabe.

Ihr Risiko für einen Herzinfarkt liegt >20% in den nächsten 10 Jahren. In dieser Gruppe sollte bereits einmal eine internistische oder kardiologische Abklärung des persönlichen Risikos erfolgt sein. In der Regel ist bereits auch eine medikamentöse Prophylaxe erforderlich, z.B. mit Cholesterinsenkern. Bei typischen Brustschmerzen sollte eher eine Herzkatheter-Untersuchung erfolgen, statt Herz-CT. Falls Sie trotzdem eine Herz-CT Untersuchung wünschen empfehlen wir die vorherige Beratung durch unser Team.

*Der Risiko-Rechner basiert auf dem PROCAM-Schnelltest und schätzt Ihr individuelles Risiko für einen Herzinfarkt in den nächsten 10 Jahren. Die statistische Berechnung basiert auf den Daten der sog. PROCAM-Studie1 (gültig für Frauen und Männer zwischen 20 und 75 Jahren ohne vorausgegangenen Herzinfarkt).

1. Simple scoring scheme for calculating the risk of acute coronary events based on the 10-year follow-up of the prospective cardiovascular Münster (PROCAM) study. Assmann G, Cullen P, Schulte H. Circulation. 2002 Jan 22;105(3):310-5.

Möchten Sie eine klare Einschätzung Ihres Herzinfarktrisikos, vereinbaren Sie einfach einen Termin bei uns. Wir checken Ihr individuelles Risiko– schnell und sicher. Untersuchung, Scan und Auswertung dauern nur wenige Minuten.

Telefon: +49 (0) 911 32 38 444 0
Ihr Herzspezialist in der Parcside Clinic

Dr. med. Martin Laser

Möchten Sie eine klare Einschätzung Ihres Herzinfarktrisikos, vereinbaren Sie einfach einen Termin bei uns. Wir checken Ihr individuelles Risiko– schnell und sicher. Untersuchung, Scan und Auswertung dauern nur wenige Minuten.

Telefon: +49 (0) 911 32 38 444 0

Unsere Klinik und unsere Praxis bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Vorsorge und Abschätzung Ihres persönlichen Risikoprofils an. Geleitet wird sie von Dr. Martin Laser, der über eine langjährige Erfahrung und detailliertes Fachwissen verfügt. Nach dem Medizinstudium in Würzburg, Harvard, London und Edinburgh begann er als Assistent am Klinikum Mannheim der Universität Heidelberg. Nach Stationen in Charleston (USA) und der Uni Würzburg machte er 2004 seinen Facharzt für Innere Medizin mit dem Schwerpunkt Kardiologie, um sich 2005 als Internist, Kardiologe und Belegarzt in Nürnberg niederzulassen. Zudem ist Dr. Laser in Lehre und Forschung tätig, publiziert in medizinischen Fachzeitschriften und erhielt mehrere Preise und Auszeichnungen - Lebenslauf.

Curriculum vitae (Auszug)

  • 1995 – 1996Kardiologie und Angiologie, Klinikum Mannheim der Universität Heidelberg
  • 1996 – 1999Department of Medicine, Division of Cardiology, Medical University of Charleston, SC, USA
  • 1999 – 2005Medizinische Universitätsklinik Würzburg
  • 2003 – 2004Facharzt für Innere Medizin und Schwerpunkt Kardiologie
  • 2005Niederlassung als Internist – Kardiologe und Belegarzt (Klinikum Hallerwiese) in Nürnberg
  • 2006Medizinische Leitung des Präventionprogrammes Talking Eyes Deutschland 2009 Medizinische Leitung „relax do“ Deutschland (Medizinisches Stressmanagement, HRV-Biofeedback)
  • 2012Gründung des interdisziplinären Vorsorgezentrums Parcside Prävention
  • 2018Gründung der Parcside Clinic GmbH, Geschäftsführer und Chefarzt der Privatklinik für Kardiologie, Innere Medizin, Prävention und Sportmedizin
In weniger als 1 Sekunde

Herz-CT – mit oder ohne Kontrastmittel

Herzkranzgefäßerkrankungen sind durch einen Herz-CT-Scan klar und früh erkennbar. Der Herzscan selbst dauert bei uns in der Parcside Clinic nur den Bruchteil einer Sekunde – und das mit oder ohne Kontrastmittel.

Durch den Scan ohne Kontrastmittel kann das Ausmaß einer Verkalkung der Herzkranzgefäße (der sogenannte Kalkscore) exakt dargestellt und berechnet werden. Im Einsatz ist ein Canon Aquilion One Genesis, derzeit einer der modernsten CT-Scanner in der Region. Mit dem Kalkscore lässt sich das individuelle Herzinfarktrisiko beim beschwerdefreien Vorsorge-Patienten in Sekundenschnelle ermitteln –mit hoher diagnostischer Sicherheit.

Unter zusätzlicher Verwendung von Kontrastmittels bei Patienten mit unklaren Brustschmerzen zeigt sich das gesamte Gefäßsystem des Herzens (3D-Angiografie) noch genauer. Dadurch werden auch kalkfreie Ablagerungen in den Gefäßen sichtbar, die im Kalkscore ohne Kontrastmittel nicht dargestellt werden. Eine koronare Herzerkrankung oder Gefäßanomalie kann so auch ohne Herzkatheter sicher ausgeschlossen werden.

So kommen sie zu uns

Anfahrt

PARCSIDE CLINIC GMBH Am Stadtpark 2 90409 Nürnberg

+49 (0) 911 32 38 444 0
+49 (0) 911 32 38 444 2

Die Parcside Clinic befindet sich am Stadtpark in Nürnbergs Norden. Unsere hauseigene Tiefgarage erreichen Sie über die Bayreuther Straße. Mit der U-Bahn-Linie U2 fahren Sie bis zur Haltestelle Rennweg zu uns.